Virtueller Vortrag

Mit dem Eisbrecher durchs arktische Eis von Grönland nach Spitzbergen

  • 20.10.22, 19:30Uhr
  • Dauer ca. 90 Minuten

    Melden Sie sich hier an
















    Technischen Voraussetzungen für die Teilnahme

    • PC/Laptop oder Tablet

      Sie benötigen für Ihre Teilnahme einen PC/Laptop oder Tablet.

    • Lautsprecher

      Bitte prüfen Sie vorher, ob der Ton an Ihrem Laptop/Tablet oder Computer funktioniert.

    Beschreibung

    Begeben Sie sich mit Nicola Didier von Ponant, Henry Páll Wulff und Kristina Hillemann auf eine virtuelle Reise an Bord der neuen Le Commandant Charcot und erkunden die Arktis, zu einer Jahreszeit wie Sie die Region noch nie erlebt haben. Diese Reise führt Sie auf einem außergewöhnlichen Pfad durch den hohen Norden, auf der Sie den legendärsten Inseln der Arktis ganz nahekommen, vom majestätischen Grönland bis zu den unberührten Gebieten des Svalbard-Archipels fahren Sie an Bord der Commandant Charcot durch Eis auf den Spuren der großen Entdecker und begegnen dem grönländischen Inuit-Volk.

    Mit der Le Commandant Charcot, dem ersten hybriden Polarexpeditionsschiff mit Elektro-Antrieb, trotzen Sie in dieser Jahreszeit, in der nur wenige Schiffe in diese Region vordringen können, den Elementen und erreichen Grönland und den Scoresbysund.

    Im Anschluss stehen Ihnen Nicola Didier, Henry Páll Wulff und Kristina Hillemann persönlich für Fragen rund um die Arktis und dem neuen Eisbrecher LE Commandant Charcot von Ponant zur Verfügung.
    Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Da es eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern gibt, möchten wir Sie bitten, sich vorab anzumelden. Begleiten Sie uns auf eine virtuelle Reise durch die polaren Welten und lassen Sie uns gemeinsam träumen. Wir freuen uns auf Sie!