Blog

Jungfernfahrt von MS Roald Amundsen - Hurtigruten

MS Roald Amundsen – erstes Hybrid-Expeditionsschiff der Welt – startet die Jungfernfahrt am 02.07.2019

Jungfernfahrt

MS Roald Amundsen ist das weltweit erste Expeditionsschiff mit Hybridantrieb. Damit ist sie das erste von drei Hybridschiffen, die in den kommenden Jahren die Hurtigruten Flotte erweitern – und dank elektrischem Antrieb weniger Schadstoffe ausstoßen. In Kombination mit der fortschrittlichen Rumpfkonstruktion und der effizienten Nutzung des Bordstroms ermöglicht die Hybrid-Technologie eine Senkung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2 – Emissionen um 20%. Mit einem deutlich reduzierten Kraftstoffverbrauch zeigt Hurtigruten der Welt, dass Hybridantriebe bei Expeditionsschiffen möglich sind.

Nach einigen Verzögerungen trat MS Roald Amundsen nun ihren langersehnten Dienst am 02.07.2019 an. Die Jungfernfahrt startete im wunderschönen Hafen von Tromsø und führt die ersten Gäste zu den Schätzen entlang der norwegischen Küste bis und endet im schönen Hamburg.

Roald Amundsen

MS Roald Amundsen wird einige der spektakulärsten Ecken der Welt erkunden. Das neueste Mitglied der Hurtigruten Flotte trägt den Namen des norwegischen Entdeckers und Polarforschers Roald Amundsen. Amundsen war für seine Innovationen bei Arktis- und Antarktisexpeditionen bekannt. Ihm gelang es als erster die Nordwestpassage von 1903 bis 1906 zu durchfahren. 1911 setzte er als erster, vor Robert Falcon Scott, seinen Fuß auf den geographischen Südpol.

Modernes Science-Center

Das Science Center ist Lern- und Begegnungszentrum. Ein Forschungszentrum mit hochmoderner Ausrüstung, um Ihnen ein tieferes Verständnis für die erkundeten Gebiete zu geben. Hier hält das erfahrene Expeditionsteam Vorträge, leitet die Anlandungen und beantwortet Ihre Fragen auf den faszinierenden Reisen.

Kulinarik an Bord

Es gibt drei Restaurants an Bord vom MS Roald Amundsen. In den Restaurants sind die Getränke zu den Mahlzeiten auf allen Hurtigruten Expeditions-Seereisen ab Sommer 2020 (Bier und Hauswein, Soft Drinks und Mineralwasser) bereits im Reisepreis inbegriffen. Das Hauptrestaurant Aune ist mit seinem großen bodentiefen Fenstern und dem natürlichen Design ein absoluter Wohlfühlort.

Restaurant Lindstrøm

Die Speisen im À la carte Restaurant Lindstrøm sind für die Suiten – Gäste bereits im Reisepreis inbegriffen. Ein harmonisches Farbspiel und das geschmackvolle Interior runden die hervorragende Küche ab. Kunden, die eine der Außen- oder Balkonkabinen gebucht haben, können an Bord einen Tisch im Restaurant Lindstrøm reservieren.

Restaurant Fredheim

Das Spezialitätenrestaurant Fredheim ist das dritte Restaurant an Bord und bietet ganztägig eine internationale Küche von 12:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Gäste können sich internationale Köstlichkeiten (u.a. Crepes, Tortillas, Dumplings) individuell zusammenstellen oder sich für das „Snack und Shake“ Angebot (15,- € pro Person, Achtung Stand Juli 2019) entscheiden. Wir finden die Restaurants sind eine gelungene Abwechslung und bieten jedem Gast die Möglichkeit sich auf kulinarische Entdeckungsreise zu begeben

Expeditionsteam

Die Mitglieder des Expeditionsteams besitzen nicht nur fundierte Kenntnisse über die Gebiete, die Sie erkunden. In erster Linie sind es Dozenten, die ihr Wissen gerne weitergeben. Gleichzeitig sind es auch Abenteurer, die in der Wildnis regelrecht aufblühen. Sie sind Gastgeber, die mit viel Engagement und Leidenschaft dafür sorgen, dass Ihre Reise so entspannt und lehrreich wie möglich verläuft. Sie werden Vorträge über Themengebiete wie Biologie, Geschichte und Geologie halten, einige davon auch auf Deutsch oder ins Deutsche synchron übersetzt.

Wir wünschen dem neuen Schmuckstück von Hurtigruten immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel und allzeit Gute Fahrt!

Sie möchten eine Expeditionskreuzfahrt mit dem ersten Hybrid-Expeditionsschiff der Welt erleben? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf und helfen Ihnen gern bei Ihrer Reiseplanung. Ihr Team von Eisexpeditionen, Ihr Spezialist, wenn es um Expeditionskreuzfahrten geht!