MS Spitsbergen

Arktis-Expeditionen

Passagieranzahl

200

Bordsprachen

Eisklasse

1C

MS Spitsbergen hat seinen Namen von “der Krone des arktischen Norwegens” – dem Svalbard Archipel Spitzbergen. Reisen zu dieser Inselgruppe gehören seit langem zur Geschichte von Hurtigruten, die 1896 mit der “Sportsman’s Route” ihren Anfang nahmen. Nach einer kompletten Sanierung schloss sich MS Spitsbergen 2016 der Flotte von Hurtigruten an. Das Schiff erfüllt hohe technische Standards und bietet schicke, moderne öffentliche Bereiche wie auch Kabinen. Das frische skandinavische Design des Schiffs spiegelt die Farbpalette des Meeres wider. Durch die Verwendung natürlicher Materialien aus Skandinavien wie Granit, Eiche, Birke und Wolle entsteht ein entspanntes und stilvolles Ambiente, welches das erstklassige Borderlebnis unterstreicht. MS Spitsbergen fährt von September bis Mai die norwegische Küste entlang und unternimmt für den Rest des Jahres Expeditionsreisen in den arktischen Gewässern.

Erkunden Sie das Schiff !

Deckplan PDF

Deck 3


Ausstattung

Öffentliche Bereiche

Das Hauptrestaurant Torget lockt mit ungezwungener Atmosphäre – auch hier finden sich Elemente aus der Natur in Stil und Einrichtung – und serviert Frühstück, Mittagessen und Abendessen mit skandinavischen Einflüssen. Die gemütliche Explorer – Lounge bietet Ihnen einen 180° Blick und ist der ideale Ort, um den Vorträgen der Lektoren zu lauschen. MS Spitsbergen zeichnet bereits eine fortschrittliche umweltschonende Technologie aus, dennoch plant Hurtigruten weitere Verbesserungen, um Emissionen und Kraftstoffverbrauch noch stärker zu senken. Dank seiner Manövrierfähigkeit und optimalen Größe kann MS Spitsbergen sicher polare Gewässer durchfahren.

Universität auf See

MS Spitsbergen hat ein eigenes Expeditionsteam an Bord, das das Schiff zu einer Universität auf See macht. Interessante Vorträge, Präsentationen und Aktivitäten, die sowohl im Schiff als auch auf dem Sonnendeck gehalten werden, gestalten die Reise spannend und lehrreich. Die Themen hängen von der Jahreszeit und den Gewässern ab, die die MS Spitsbergen durchfährt. Das Expeditionsteam bietet täglich ein Vortragsprogramm sowie ein abendliches Beisammensein an. An Deck können Sie mit direktem Bezug zu den Sehenswürdigkeiten mehr über Natur, Kultur und andere Phänomene lernen.

Das Expeditions-Team von MS Spitsbergen informiert Sie regelmäßig über den Standort und die aktuellen Geschehnisse an Bord. Die Mitglieder verfügen über fundiertes Wissen über die Regionen. Sie werden Vorträge über Themengebiete wie Biologie, Geschichte und Geologie halten, einige davon auch auf Deutsch oder ins Deutsche synchron übersetzt. Das engagierte Expeditionsteam hat einen Auftrag: Sie sollen die Erlebnisse so intensiv wie möglich erfahren. Man bezieht Sie ein und erkläret Ihnen die Natur, Kultur und Tierwelt, auf die Sie während unserer Reise treffen. Auch Forscher wissen die Vorzüge des berühmten Expeditionsschiffs zu schätzen, und so kommt es häufig vor, dass Hurtigruten namhafte Wissenschaftler an Bord begrüßen darf. Vor allem Meeresbiologen, die MS Spitsbergen als Transportmittel nutzen, begleiten MS Spitsbergen auf den längeren Arktisreisen. Damit leistet Hurtigruten gerne einen kleinen Beitrag zur Erkundung und Bewahrung dieser einzigartigen Naturregion. Hurtigruten ist selbstverständlich Mitglied der IAATO und der AECO, zwei Organisationen, die sich für Reisen unter größtmöglicher Rücksicht auf die Natur einsetzen, aber auch für die respektvolle Wahrung einheimischer Kulturen und Traditionen.

Dresscode

Das Leben an Bord eines Hurtigruten – Schiffes ist entspannt – leger. Die Kleiderordnung ist der familiären und entspannten Hurtigruten – Atmosphäre angepasst. Ein Anzug oder ein Abendkleid wird nicht benötigt. Für die Anlandungen denken Sie bitte an funktionelle und bequeme Kleidung.

Schiffsdaten

Werft Estaleiro Navais de Viano do Castelo (POR)
Indienststellung 2009, Umbbau 2016
Flagge Norwegen
Bruttoraumzahl (BRZ) 7.344
Länge 100,54 Meter
Breite 18 Meter
Tiefgang 5,3 Meter
Geschwindigkeit 17 Knoten
Eis-Klassifikation 1C
Antrieb Diesel-elektrisch (Einsatz von Marinedieselöl)
Passagierdecks 6
Kabinen und Suiten 100
Kabinen- und Suitentypen 20 Innen- 71 Außenkabinen, 9 Suiten
Passagierkapazität  200
Restaurants 2
Bars und Lounges 1 und 1 Explorerlounge
Fitnessraum 1
Sauna 1
Pool/Whirlpool 2 Außenwhirlpools
Anzahl Zodiacs 4
Besatzung ca. 66
Bordsprache Englisch, Deutsch, Norwegisch
Bordwährung Norwegische Krone (NOK)
Anlandungen durchschnittlich 2 am Tag
WLAN/Internet inklusive ab Arktis-Saison 2020, vorher gegen Gebühr
Gummistiefel leihweise
Expeditionskleidung wind- und regenabweisende Jacke geschenkt
Trinkgeld nicht obligatorisch, freigestellt

Gut zu wissen

Ärztliche Leistungen
Das Schiff verfügt über ein modern eingerichtetes Schiffshospital (Deck 3) unter der Leitung eines erfahrenen Schiffsarztes. Gäste, die in ärztlicher Behandlung sind, wenden sich bitte direkt nach der Einschiffung an den Schiffsarzt.

Brücke
Während Ihrer Reise erhalten Sie, je nach den örtlichen Gegebenheiten, Zugang zur Brücke, auf der Sie beobachten können, wie der Kapitän und die Offiziere das Schiff durch die anspruchsvollen Regionen navigieren.

Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
Die Reisen sind im Allgemeinen nicht für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen geeignet. Bitte beachten Sie, dass sehr viele der geplanten Anlandungen mit den Zodiacs und ebenso die Landaktivitäten ein hohes Maß an körperlicher Fitness erfordern, sodass eine Teilnahme daran unter Umständen nur gewährleistet werden kann, wenn keine Mobilitätseinschränkungen vorliegen.

Internet/WLAN
WLAN an Bord ist für alle Gäste kostenlos. Bitte beachten Sie, dass wir in abgelegenen Gebieten mit begrenzter Verbindung fahren. Streaming wird nicht unterstützt.

Lebensmittelunverträglichkeiten
Bitte geben Sie direkt bei der Buchung Ihre Sonderwünsche bezüglich einer Nahrungsmittelintoleranz/-allergie oder einer vegetarischen Ernährung an. Besonders in entlegenen Extremgebieten ist die Logistik/Versorgung des Schiffes eine große Herausforderung und nur eingeschränkt möglich. Daher ist eine rechtzeitige Information wichtig. Andernfalls kann die Umsetzung an Bord leider nicht garantiert werden..

Medizinischer Fragebogen
Gemäß IAATO und Hurtigruten Richtlinien ist es für jeden Gast erforderlich, der auf Antarktis-Reisen, Nordostgrönland-Reisen sowie Transatlantik-Reisen geht, einen medizinischen Fragebogen auszufüllen. Von einem Arzt wird zusätzlich bestätigt, dass der Gast aus gesundheitlicher Sicht an der Reise teilnehmen kann. Der Fragebogen wird vom Gast persönlich an dem Arzt an Bord übergeben. Die Einschiffung „kann“ verweigert werden, wenn dieser Fragebogen nicht vorliegt.

Persönlicher Fragebogen
Die folgenden Informationen beziehen sich auf deutsche Staatsangehörige, bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen (z. B. doppelte Staatsbürgerschaft, Staatenlosigkeit, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente). Gäste anderer Nationalität informieren sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei ihrem zuständigen Konsulat oder setzen sich direkt mit Hurtigruten in Verbindung. Der Reisepass ist der einzige gültige Ausweis auf unseren Expeditionsreisen weltweit. Wichtiger Hinweis: Dies gilt auch für alle Expeditions-Seereisen innerhalb Europas, da es während der Reise zu unvorhergesehenen Zwischenstopps in einem Nicht-EU-Land, beispielsweise durch medizinische Notfälle oder durch andere unvorhersehbare Ereignisse, kommen kann. Ihr Reisepass muss noch mindestens sechs Monate nach Ihrer Rückkehr ins Heimatland (Reiseende) gültig sein. Beim Check-in an Bord werden die Pässe eingesammelt, um die Einreise und Zollabfertigung zu ermöglichen. Wir empfehlen Ihnen außerdem, stets eine Kopie des Reisepasses mit sich zu führen. Daher ist das Einreichen des „Persönlichen Fragebogens“ für alle Reisen notwendig. Diesen erhalten Sie bei Buchung.

Reiseapotheke
Für ein ungetrübtes Reisevergnügen nehmen Sie Mittel gegen Reisekrankheit (mein Tipp Ingwer-Kapseln), Magen- und Darmbeschwerden, Kopfschmerzen und kleine Erkältungsinfekte sowie Pflaster mit. Auch ein Insektenspray sowie alle verschreibungspflichtigen Medikamente, die Sie benötigen, gehören in Ihre Reiseapotheke. Lebenswichtige Medikamente nehmen Sie bitte ins Handgepäck.

Stromspannung/Adapter
Sie finden in Ihrer Kabine/Suite Anschlüsse für 220 – 230-V (50 – 60-Hz)-Wechselstrom.

Was packe ich in meinen Koffer?

  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor
  • Lippenbalsam
  • Ihre Kameraausrüstung/ggf. mit weiterem Speicher sowie Ihr Ladekabel
  • Fernglas
  • Brillenträger: Zweitbrille (oder Reserve-Kontaktlinsen)
  • Mückenschutzspray und -netz z.B. für Grönlandreisen
  • Regenhose/Spritzwasserhose für die Zodiacfahrten
  • Ski-Unterwäsche
  • leichte Langarm-Shirts
  • T-Shirts
  • Rollkragenpullover und Outdoor-Hosen
  • Mütze und Handschuhe
  • Warme Strümpfe

Zodiacfahrten und -Anlandungen
Alle Zodiacfahrten und Anlandungen und damit zusammenhängende Exkursionen sind im Reisepreis eingeschlossen. In diesem Zusammenhang sind Landgänge grundsätzlich abhängig von den örtlichen Bedingungen. Der Kapitän hat das letzte Wort in Bezug auf jede Entscheidung zum Reiseablauf. Die Sicherheit des Schiffes sowie von Crew und Gästen hat dabei immer oberste Priorität. Bitte beachten Sie die Anweisungen der Schiffsbesatzung.