virtueller Vortrag: Island Fotoreise und Tipps – mit Markus van Hauten

  • 10.06.20, 19Uhr
  • Dauer ca. 40 Minuten

Technischen Voraussetzungen für die Teilnahme

  • PC/Laptop oder Tablet

    Sie benötigen für Ihre Teilnahme einen PC/Laptop oder Tablet.

  • Lautsprecher

    Bitte prüfen Sie vorher, ob der Ton an Ihrem Laptop/Tablet oder Computer funktioniert.

Beschreibung

Unser befreundeter Fotograf Markus van Hauten gewann mit seinen Islandbildern mehre nationale und internationale Auszeichnungen unter anderem einen Kategoriegewinn bei den renommierten „Sony World Photographie Awards“, die DVF-Goldmedaille und mehrere „Honorable Mentions“ oder Top 10 – Platzierungen.

Während des virtuellen Vortrags gewährt Markus Ihnen einen Einblick in die starken Kontraste des Landes und gibt zusätzlich Tipps wie Ihnen auf einer Expeditionskreuzfahrt die perfekten Fotos als Andenken für zu Hause gelingen. Island – ein Ort, an dem Feuer und Eis koexistieren. Wo dunkle Winter durch die Mitternachtssonne des Sommers ausgeglichen werden. Es ist ein riesiges Vulkanlabor, in dem gewaltige Kräfte die Erde formen: Geysire sprudeln, Schlammtöpfe plätschern, eisbedeckte Vulkane dröhnen und Gletscher schneiden große Wege durch die Berge. Das Land ist ein einziger Leckerbissen: frische, saubere Luft, ein Blick auf die Filmlandschaften, und jeder ist wie versteinert. Es ist die Kraft der isländischen Natur, das Prosaische in das Außergewöhnliche zu verwandeln. Ein Bad in einem Pool wird zu einem Bad in einer geothermalen Lagune; ein gemütlicher Spaziergang kann sich in eine Wanderung über einen glitzernden Gletscher verwandeln; und ein Blick in die ruhige klare Nacht kann die Aussicht in der ersten Reihe zu den Lichtvorhängen des Polarlichts oder den weichen, rosaroten Farbton der Mitternachtssonne bedeuten. Island hat auch auf die Menschen eine transformierende Wirkung – seine Sagen verwandelten Unmenschen in Dichter, und seine Geschichten können aus Skeptikern Gläubige machen. Denken Sie nicht eine Minute lang, es ginge nur um die freie Natur. Den Kontrapunkt zu so viel Naturschönheit bildet das isländische Kulturleben, das ein literarisches Vermächtnis feiert, das von mittelalterlichen Sagen bis hin zu zeitgenössischen Thrillern über Nobelpreisträger reicht.

Im Anschluss stehen Ihnen Markus van Hauten, Henry Páll Wulff und Kristina Hillemann persönlich für Fragen rund um das Thema Fotografie und Island zur Verfügung.

Eindrücke zu Markus van Hauten Werken erhalten Sie hier:

Homepage:       www.van-hauten.eu

Facebook:         https://www.facebook.com/markus.vanhauten

Instagram:        https://www.instagram.com/markusvanhauten/

Eindrücke zu Henry Páll Wulff erhalten Sie hier:
 
 
 
 

Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Da es eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern gibt, möchten wir Sie bitten, sich vorab anzumelden. Begleiten Sie uns auf eine virtuelle Reise durch die polaren Welten und lassen Sie uns gemeinsam träumen. Wir freuen uns auf Sie!

'