Virtueller Vortrag

Expedition Rossmeer

  • 23.09.21, 19Uhr
  • Dauer ca. 90 Minuten

    Melden Sie sich hier an
















    Technischen Voraussetzungen für die Teilnahme

    • PC/Laptop oder Tablet

      Sie benötigen für Ihre Teilnahme einen PC/Laptop oder Tablet.

    • Lautsprecher

      Bitte prüfen Sie vorher, ob der Ton an Ihrem Laptop/Tablet oder Computer funktioniert.

    Beschreibung

    Begeben Sie sich mit Nicola Didier von Ponant und Kristina Hillemann auf den Spuren von Scott und Shackleton ins Rossmeer, eine der extremsten und am besten erhaltenen Regionen der Antarktis. Diese riesige Bucht ist nur wenige hundert Kilometer vom Südpol entfernt und gilt als „letzter Ozean“, sie ist das letzte intakte Meeresökosystem und seit 2016 das größte Meeresschutzgebiet der Welt. Wer ins Rossmeer reist, wird von einem gewaltigen geografischen Wunder begrüßt – dem Ross-Schelfeis. Das Schelfeis, etwa so groß wie Frankreich, ist Teil eines riesigen Gletschers, der auf den Kontinent zurückläuft. Erleben Sie eine virtuelle Reise zum Herzen der Antarktis – dem Tor zum Südpol und Hüter einiger der größten Schätze der Antarktis. Eine großartige Tierwelt, einschließlich guter Chancen auf Kaiserpinguine.

    Im Anschluss stehen Ihnen Nicola Didier von Ponant und Kristina Hillemann persönlich für Fragen rund um das Thema Rossmeer und der Ponant-Flotte zur Verfügung.

    Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Da es eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern gibt, möchten wir Sie bitten, sich vorab anzumelden. Begleiten Sie uns auf eine virtuelle Reise durch die polaren Welten und lassen Sie uns gemeinsam träumen. Wir freuen uns auf Sie!