Virtueller Vortrag

Juwelen der russischen Arktis: Franz Josef Land und Nowaja Semlja mit Steffen Graupner

  • 04.11.21, 19Uhr
  • Dauer ca. 90 Minuten

    Melden Sie sich hier an
















    Technischen Voraussetzungen für die Teilnahme

    • PC/Laptop oder Tablet

      Sie benötigen für Ihre Teilnahme einen PC/Laptop oder Tablet.

    • Lautsprecher

      Bitte prüfen Sie vorher, ob der Ton an Ihrem Laptop/Tablet oder Computer funktioniert.

    Beschreibung

    Die russische Hocharktis ist eine der letzten entdeckten Regionen der Erde und ein Ort voller Geheimnisse, Schönheit und Wunder. Begleiten Sie den Polarexperten Steffen Graupner (Dipl.-Geophysiker, Vulkanologe) von Quark Expeditions, der aufgrund seiner Expertise an der einjährigen MOSAiC Expedition teilnahm, auf eine spannende Reise. Von den atemberaubenden Gletschern von Nowaja Semlja und Franz-Josef-Land bis hin zu den kargen, abgelegenen Inseln der eisigen Karasee – die bemerkenswerten Eigenschaften dieser isolierten Wildnis werden Sie beeindrucken und inspirieren. Tauchen Sie ein in die reiche und dramatische polare Geschichte und freuen Sie sich auf die vielfältige und großartige Tierwelt der Region, wie Wale, Robben, Moschusochsen, Walrosse und Eisbären.

    Im Anschluss stehen Ihnen Steffen Graupner, Chris Bach von Quark Expeditions und Kristina Hillemann persönlich für Fragen rund um die russ. Arktis und Quark Expeditions zur Verfügung

    Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Da es eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern gibt, möchten wir Sie bitten, sich vorab anzumelden. Begleiten Sie uns auf eine virtuelle Reise durch die polaren Welten und lassen Sie uns gemeinsam träumen. Wir freuen uns auf Sie!