Polarlicht-Abenteuer Norwegen

Ihre Reise

Reisetermin

05.01.2022 - 20.01.2022

Reisedauer

16 Tage

Reisecode

SPI2231

Ihr Schiff

HANSEATIC spirit

Special

Singlespecial

Wählen Sie Ihre Kabine

Wir
kennen viele Reisen persönlich. Lassen Sie sich beraten, Rufen Sie an!
040 41 62 48 11

Außenkabine, KAT: 1, ca. 22 qm Deck 4-6

Doppelbelegung

9.190 pro Person
Weiter

Einzelbelegung

11.028 pro Person
Weiter
French Balcony Kabine, KAT: 3, ca. 23 qm, Deck 6

Doppelbelegung

10.390 pro Person
Weiter

Einzelbelegung

12.468 pro Person
Weiter
French Balcony Kabine, KAT: 5, ca. 21 qm Deck 7

Doppelbelegung

10.390 pro Person
Weiter

Einzelbelegung

12.468 pro Person
Weiter
Balkonkabine, KAT: 4, ca. 27 qm, Deck 5

Doppelbelegung

11.390 pro Person
Weiter

Einzelbelegung

13.668 pro Person
Weiter
Balkonkabine, KAT: 6, ca. 27 qm. Deck 6 und 7

Doppelbelegung

11.390 pro Person
Weiter

Einzelbelegung

13.668 pro Person
Weiter
Balkonkabine, KAT: 7, ca. 27 qm, Deck 6

Doppelbelegung

11.390 pro Person
Weiter

Einzelbelegung

13.668 pro Person
Weiter

Reiseverlauf

  • Mittwoch, 05.01.2022

    Individuelle Anreise nach Hamburg, Abfahrt 19.00 Uhr
    Abendfahrt auf der Elbe

  • Donnerstag, 06.01.2022

    Entspannung auf See

  • Freitag, 07.01.2022

    Bergen/Norwegen, von 9.00 bis 18.00 Uhr

    Der hohe Norden Europas, nah und doch so unbekannt – vor allem im Winter. Dem Pioniergeist der norwegischen Polarforscher Fridtjof Nansen und Roald Amundsen folgend, geht die HANSEATIC spirit auf Abenteuerkurs zu Norwegens Fjord- und Inselwelt. Mit dem hier typischen „Hei“ heißt Sie als Erstes Bergen willkommen. Umrahmt von einer markanten Bergkulisse, lädt das Hanseviertel Bryggen mit bunten Häusern und engen Gassen zum gemütlichen Spaziergang durch das UNESCO-Welterbe ein. Warum die Stadt „Tor zu den Fjorden“ heißt, zeigt sich, wenn ab hier Norwegens Inside Passage beginnt und die Landschaft immer spektakulärer wird.

     

  • Samstag, 08.01.2022

    Alesund, von 9.00 bis 14.00 Uhr

    Über mehrere Inseln erstreckt sich Alesund, berühmt für seine Jugendstilarchitektur. Bei einer Wanderung auf den Aksla-Berg* genießen Sie herrliche Ausblicke auf die Fjorde. Einblicke in die Geschichte der Gegend bietet Ihnen alternativ eine Landschaftsfahrt zu den Inseln Giske und Godoy*. Hier fand man Höfe aus der frühen Bronzezeit sowie mehrere Grabhügel mit Kostbarkeiten aus Silber, Gold und Bronze.

  • Sonntag, 09.01.2022

    Kreuzen vor dem „Loch im Fels“ Torghatten

    Die Legende, dass die Felsen erstarrte Trolle sind, wird lebendig beim Kreuzen vor Torghatten: Das Loch im Berg soll vom Hut des Trollkönigs stammen. Wer die geologischen Hintergründe dieser besonderen Form verstehen möchte, lässt sich von unseren fachkundigen Experten an Bord eine andere Theorie erläutern.

  • Montag, 10.01.2022

    Tromsø, von 11.00 bis 19.00 Uhr

    In Tromsø erwärmen Geschichten über historische Expeditionen, die hier am „Tor zum Eismeer“ begannen, Ihr Entdeckerherz. Wie sehr die Arktis die Architektur der Stadt prägt, zeigt unter anderem die von Eisschollen inspirierte Eismeer-Kathedrale*. Oder Sie begeben sich auf eine entspannte Fahrt mit dem Rentierschlitten* und genießen die eisige Stille des Nordens.

  • Dienstag, 11.01.2022

    Kreuzen vor dem Nordkap
    Honningsvag, von 11.00 bis 21.00 Uhr

    Auf dieser Reise bekommt der Begriff Wintersport eine neue Bedeutung. Vom maritimen Zentrum der Nordkap-Region aus, Honningsvag, bringt Sie eine rasante Quadtour* im Schnee in eine glitzernde Szenerie. Besonderer Höhepunkt ist die Abendstimmung am nördlichsten Punkt Europas, wenn Sie per Quad oder Bus zum Nordkap* gelangen.

  • Mittwoch, 12.01.2022

    Alta, von 9.00 bis 22.00 Uhr

    Nicht nur in der Region rund um Alta, wo im 19. Jh. das erste Polarlichtobservatorium gebaut wurde, lässt sich bei klarem Wetter die Aurora borealis gut beobachten. Im Laufe Ihrer Reise ist vor allem das Deck des Schiffes die beste Beobachtungsplattform bei entsprechender Witterung. Zusätzlich bieten wir Ihnen den stimmungsvollen Besuch eines Nordlicht-Camps* an Land. Aktiv erleben Sie die Natur bei einer Fahrt im Hundeschlitten durch den Winterwald*, bei einer Schneeschuhwanderung* oder einer Fatbike-Tour*.

     

  • Donnerstag, 13.01.2022

    Expeditionstag in der norwegischen Fjordwelt

    Der heutige Tag steht im Zeichen der Expedition, wenn die HANSEATIC spirit ganz flexibel in der norwegischen Fjordwelt kreuzt. Die Reisezeit ist günstig für die Sichtung von Orcas, Buckelwalen und gelegentlich auch Finnwalen, die sich jetzt im Winter in den Fjorden aufhalten. Immer wieder fesseln Sie auch fantastische Ausblicke auf die Landschaft – etwa vom spirit Walk oder von den gläsernen Balkonen.

  • Freitag, 14.01.2022

    Svolvaer/Lofoten, von 9.00 bis 23.00 Uhr

    Schärenwunder, Stockfischarchipel, Expeditionsrevier – welches Synonym Sie für die Lofoten auch finden: Die Inseln bilden einen Kontrast aus dramatischer Landschaft und idyllischen Fischerdörfern wie dem Hauptort Svolvaer. In der Herbst- und Winterzeit zeigt sich das Tageslicht zwar nur kurz, doch die unterschiedlichen Lichtstimmungen zur blauen Stunde gleich nach Sonnenuntergang oder die geheimnisvollen Polarlichter in einer sternenklaren Nacht werden auch Sie in den Bann ziehen.

  • Samstag, 15.01.2022

    Svartisen-Gletscher, von 8.30 bis 14.00 Uhr

    Der Svartisen-Gletscher, Norwegens zweitgrößter, ist ein verschneites Kunstwerk, das aus zwei separaten Hauptgletschern besteht – dem Ost- und dem Westeis. Der Name „svartis“ bedeutet „Schwarzeis“ und bezieht sich auf die tiefblaue Farbe. Hier erfüllt sich Ihr Wunsch nach einer sportlichen Wanderung zur Eiszunge.

  • Sonntag, 16.01.2022

    Trondheim, von 12.00 bis 18.00 Uhr

    Erlebnishunger oder Wissensdurst? Trondheim stillt beides. Zurück ins Mittelalter versetzt Sie das Wahrzeichen der Stadt, der Nidaros-Dom* im Lichterglanz. Eine Wanderung auf dem Ladestien* lässt Sie ein Teilstück eines reizvollen Küstenweges erleben. Alternativ entdecken Sie die Stadt beim Winterkajaking auf dem Nidelva*.

  • Montag, 17.01.2022

    Kreuzen im Geirangerfjord

    Der küstennahe Kurs Ihres kleinen Expeditionsschiffes führt Sie auch in den berühmten Geirangerfjord. Das Amphitheater aus steilen Felswänden und unzähligen Wasserfällen erleben Sie aus erster Reihe – vielleicht auf dem spirit Walk oder von den gläsernen Balkonen.

  • Dienstag, 18.01.2022

    Haugesund, von 13.00 bis 19.00 Uhr

    Zum Ausklang Ihrer Reise besuchen Sie die südnorwegische Hafenstadt Haugesund. Die Region besticht durch eine beeindruckende landschaftliche Vielfalt und viele Kulturdenkmäler. Tauchen Sie ein in die Wikingergeschichte beim Besuch auf der Insel Karmøy*. Hier befand sich der Königshof von Harald Schönhaar, dem ersten norwegischen Monarchen. Alternativ bietet ein Helikopterflug über den Lysefjord* einmalige Ausblicke auf die bekannte Felskanzel „Preikestolen“ – unvergessliche Schlussbilder Ihrer norwegischen Inside Passage.

  • Mittwoch, 19.01.2022

    Entspannung auf See

  • Donnerstag, 20.01.2022

    Hamburg/Deutschland, Ankunft 7.00 Uhr
    Individuelle Abreise

Leistungen

Im Preis inbegriffen

Expedition & Wissen*

  • Alle Anlandungen/Fahrten in bordeigenen Zodiacs (teilweise E-Zodiacs)
  • Erfahrene Experten verschiedener Fachgebiete begleiten jede Reise, halten Präsentationen/multimediale Vorträge, beantworten fundiert Fragen zum Fahrtgebiet und begleiten die Zodiacfahrten/-anlandungen
  • Nutzung der interaktiven Ocean Academy mit individuellen Wissensformaten
  • Umfangreiche Informationen zur Reise vorab, zum Beispiel Handbücher zur Arktis und zur Antarktis, zum Amazonas und zum Beringmeer sowie Expeditionslandkarten

Kabinen

  • In jeder Kabine: Champagner zur Begrüßung, mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar (Suiten mit zusätzlicher Auswahl), Kaffeemaschine, 24-Stunden-Kabinenservice
  • Leihweise an Bord: ein Fernglas von SWAROVSKI OPTIK und zwei Sets Nordic-Walking-Stöcke direkt auf der Kabine, außerdem warme Parkas, Gummistiefel, Schnorchelausrüstungen
  • Umfangreiches Infotainment mit Live-Übertragung sowie Aufzeichnungen der Expertenvorträge, Vorauskamera, Seekarte, Filmen u.v.m., persönliches E-Mail-Postfach, Internetzugang via WLAN (E-Mails kostenfrei, Internet kostenpflichtig)
  • Hafen-/Destinationsinformationen (nach Verfügbarkeit) in der Kabine

Restaurants

  • Internationale Gourmetküche als Vollpension an Bord mit Frühaufsteherfrühstück, Frühstück, Bouillon, Nachmittagskaffee/Teezeit, Mittag- und Abendessen  (abends drei Restaurants mit flexiblen Tischzeiten zur Wahl)

Rundum sorglos

  • Deutschsprachige Schiffs- und Expeditionsleitung sowie deutschsprachige Servicecrew
  • Hafen- und Flughafengebühren
  • Stornokostenversicherung

Spa & Fitness*

  • Umfangreiches Sportangebot: Fitnessbereich mit Meerblick, Kursprogramm, je nach Reiseziel verschiedene zusätzliche Sportaktivitäten an Land
  • OCEAN SPA mit finnischer Meerblick-Sauna, Dampfsauna sowie Ruhebereich innen/außen (Spa-Anwendungen und Friseur gegen Aufpreis)

* Veranstaltungen sowie Sport- und Entertainmentangebote finden momentan mit geringerer Teilnehmerzahl und ohne engeren Kontakt statt. 


Nicht im Preis inbegriffen

  • Flugan- und Abreise, wenn Sonderflüge ab/bis Deutschland nicht inkludiert sind
  • weitere Reiseversicherungen
  • Visa- oder Passgebühren (falls erforderlich)
  • persönliche Ausgaben (Einkäufe, optionale Ausflüge)
  • sonstige im Programm nicht genannte Leistungen

Ihr Schiff

Ihr Schiff ist die "HANSEATIC spirit". Ausführlich stellen wir Ihnen dieses Schiff auf unseren Schiffseiten vor. Ausführliche Informationen zu diesem Schiff.

Passagieranzahl

199

Eisklasse

PC-6

Special

"adults only"